Missgeschicke in Montreal

Freitag, 11.08.2017 | 12:25 Uhr
© TennisTV

Ein Missgeschick kommt selten allein hieß es in den letzten Stunden beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal.

Beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal sind innerhalb von 24 Stunden drei amüsante Missgeschicke passiert. Während des Matches zwischen Grigor Dimitrov und Mischa Zverev fiel ein Zuschauer auf den Platz. Zum Glück ist dabei nichts passiert. Unvorsichtig ging Eishockey-Legende Wayne Gretzky um und ließ sein Mobiltelefon auf den Platz fallen. Zu guter Letzt: Ein Kameramann stürzte zu Boden, als er Rafael Nadal aus dem Weg gegen wollte. Hier sind die drei Szenen im Video.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung