Mischa Zverev scheitert in Montreal an Grigor Dimitrov

Mischa Zverev verpasst Achtelfinale

Von SID
Mittwoch, 09.08.2017 | 23:26 Uhr
Mischa Zverev
© Jürgen Hasenkopf
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Mischa Zverev ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal in der zweiten Runde ausgeschieden.

Mischa Zverev ist beim ATP-Masters-1000-Turnier im kanadischen Montreal ausgeschieden. Der 29-jährige Hamburger verlor in der Vorbereitung auf die anstehenden US Open in New York (28. August bis 10. September) sein Zweitrunden-Match gegen den an Position sieben gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrov mit 3:6, 6:3, 3:6 und verpasste damit den Einzug ins Achtelfinale. Nach dem Aus seines älteren Bruders ist Alexander Zverev der einzige deutsche Spieler im Wettbewerb. Der 20 Jahre alte Weltranglisten-Achte trifft nach einem Erstrunden-Freilos auf den Franzosen Richard Gasquet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung