Erster "Auswärtssieg" für Hanfmann

Von SID
Montag, 24.07.2017 | 16:58 Uhr
Yannick Hanfmann kann auch außerhalb Deutschlands gewinnen
© Jürgen Hasenkopf

Yannick Hanfmann steht in Gstaad in Runde zwei: Der Deutsche besiegt den Argentinier Facundo Bagnis in drei knappen Sätzen.

Yannick Hanfmann (Karlsruhe) ist ins Achtelfinale des Sandplatzturniers im Schweizer Gstaad eingezogen. Der 25-Jährige gewann gegen Facundo Bagnis (Argentinien) mit 6:3, 6:7 (3:7), 6:4 und feierte damit seinen ersten Triumph bei einem ATP-Turnier außerhalb Deutschlands. In der Runde der besten 16 trifft Hanfmann auf den an Position drei gesetzten Spanier Feliciano Lopez.

Am Dienstag starten Daniel Brands (Deggendorf) gegen Ernests Gulbis (Lettland) und Dustin Brown (Winsen/Aller) gegen Dusan Lajovic (Serbien) in das mit 540.310 Euro dotierte Turnier.

Hier das Einzel-Tableau in Gstaad

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung