Julien Benneteau ist unter der Haube

Hochzeitsglocken für Benneteau

Montag, 31.07.2017 | 22:25 Uhr
Julien Benneteau und seine Karen
© twitter
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Julien Benneteau ist den Bund der Ehe eingegangen. Der 35-jährige Franzose und seine langjährige Freundin Karen haben sich in ihrer Heimat das Ja-Wort gegeben.

Frohe Kunde von Julien Benneteau: Während die ehemalige Nummer 25 der Welt trotz zehn Finalteilnahmen noch nie einen Einzel-Titel auf der ATP-Tour gewinnen konnte, läuft es privat umso besser.

"Dieses magische Wochenende hat alle Erwartungen übertroffen", schwärmt der glückliche Routinier via Twitter. Die Hochzeitsfeier mit Freunden und Familie war ein unvergessliches Erlebnis für die Benneteaus, die vor zwei Jahren Söhnchen Ayrton das Leben schenkten.

Sportlich lief es in dieser Saison noch nicht so berauschend. Vier Siege bei acht Niederlagen sind eine mäßige Bilanz für den Weltranglisten-85. Neben dem Achtelfinale im Londoner Queen's Club sticht noch das Viertelfinale in 's-Hertogenbosch heraus, wo Benneteau in Alexander Zverev seinen Meister fand.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung