Alexander Zverev souverän ins Viertelfinale

Von SID/red
Mittwoch, 14.06.2017 | 17:01 Uhr
Alexander Zverev drückte mächtig auf die Tube
© getty

Rom-Sieger Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch ins Viertelfinale eingezogen. Der 20-jährige Hamburger setzte sich erfolgreich gegen den Franzosen Adrian Mannarino in 55 Minuten mit 6:2, 6:3 durch.

Zverev servierte acht Asse und nahm seinem überforderten Gegner fünfmal den Aufschlag ab. Mitte des zweiten Satzes erlaubte sich die deutsche Nummer eins eine kurze Schwächephase. Nach dem Break zum 3:3 gab Zverev jedoch kein Spiel mehr ab.

Nun trifft der Weltranglistenzehnte, der bei den French Open überraschend an seiner Auftakthürde gescheitert war, auf den Franzosen Julien Benneteau, der sich gegen seinen an Position sieben gesetzten Landsmann Nicolas Mahut durchsetzte.

Dustin Brown war in 's-Hertogenbosch bereits am Dienstag in Runde eins ausgeschieden.

Das ATP-Turnier in 's-Hertogenbosch im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung