Baghdatis stürzt, Sugita im Finale

Freitag, 30.06.2017 | 12:03 Uhr
Yuichi Sugita
© getty

Yuichi Sugita gewann vor drei Wochen den Rasen-Challenger in Surbiton. Holt sich der 28-jährige Japaner nun seinen ersten ATP-Titel?

Neun Titel auf der ATP-Challenger-Tour hat Yuichi Sugita bereits gewonnen, gibt es nun den Premierentitel auf der ATP World Tour? Der 28-jährige Japaner bestätigt seine starke Form auf Rasen und steht beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Antalya im Finale. Sugita profitierte im Halbfinale von der verletzungsbedingten Aufgabe von Marcos Baghdatis. Beim Stand von 6:3, 6:7, 4:1 für Sugita gab der Zyprer nach einem Sturz auf. Der Japaner trifft im Endspiel entweder auf Adrian Mannarino (Frankreich) oder auf Andreas Seppi (Italien).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung