Federer-Gegner Lu muss passen

Von Presseaussendung
Dienstag, 20.06.2017 | 13:24 Uhr
Verletzungspech für Yen-Hsun Lu
© getty

Der Taiwanese Yen-Hsun Lu (ATP 73) kann nicht zu seinem Erstrundenspiel bei den 25. GERRY WEBER OPEN gegen Rekordchampion Roger Federer antreten. Lu zog seine Teilnahme am Turnier am Montag wegen einer Verletzung zurück. Für Lu rückt als Lucky Loser der Japaner Yuichi Sugita nach, der in der Weltrangliste Platz 66 belegt.

Sugita hatte in einem Marathon-Match der letzten Qualifikationsrunde mit 6:7(5), 7:6(11) und 6:7(12) gegen den Russen Mikhael Youzhny verloren, die Partie war mit drei Stunden und 35 Minuten das zweitlängste Match in der Geschichte der GERRY WEBER OPEN gewesen. Zwischen dem achtmaligen Turniergewinner Federer (35) und dem 28-jährigen Sugita gab es bisher noch kein Spiel. Federer kann in seiner heutigen Erstrundenpartie bei den GERRY WEBER OPEN das 1.100. Spiel seiner Karriere gewinnen.

Das ATP-Turnier in Halle/Westfalen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung