Djokovic verhindert Extrarunde

Donnerstag, 29.06.2017 | 14:53 Uhr
Novak Djokovic
© getty

Novak Djokovic wehrt gegen Donald Young Satzbälle ab und zieht beim Rasenturnier in Eastbourne ins Halbfinale ein.

Novak Djokovic hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Eastbourne das Halbfinale erreicht und trifft dort auf Steve Johnson (USA) oder Daniil Medvedev (Russland). Der Weltranglisten-Vierte besiegte beim Rasenturnier im Viertelfinale den US-Amerikaner Donald Young mit 6:2, 7:6 (11:9). Der Serbe verhinderte dabei eine Extrarunde. Young servierte im zweiten Durchgang beim Stand von 5:4 zum Satzausgleich und vergab dabei einen Satzball. Im Tiebreak musste Djokovic einen weiteren Satzball abwehren und nutzte schließlich seinen vierten Matchball. Der zwölfmalige Grand-Slam-Sieger spielt erstmals seit 2010 wieder ein Rasenturnier vor Wimbledon.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung