Gilles Muller schlägt Ivo Karlovic im ältesten Finale seit 1977

Nach 40 Jahren! Muller siegt im Oldie-Duell

Sonntag, 18.06.2017 | 16:45 Uhr
Zweiter Turniersieg für Gilles Muller
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Das gab's seit 40 Jahren nicht mehr! Gilles Muller und Ivo Karlovic spielen das älteste Finale seit 1977 - mit dem besseren Ende für den etwas jüngeren Muller.

Die Tennisstars werden immer älter - und während Roger Federer und Tommy Haas in dieser Woche mit insgesamt 74 Jahren eines der ältesten Duelle auf der ATP-Tour bestritten, gab es nun das älteste ATP-Endspiel seit 40 Jahren.

Der 34-jährige Gilles Muller besiegte hierbei den 38-jährigen Ivo Karlovic mit 7:6 (5), 7:6 (4) und holte den zweiten ATP-Titel seiner Laufbahn. Sein erster Sieg war Muller erst in diesem Jahr gelungen, beim Turnier in Sydney zu Beginn der Saison.

Muller und Karlovic stellten mit insgesamt 72 Jahren das älteste Endspiel seit 1977, als der 43-jährige Ken Rosewall den 31-jährigen Tom Gorman in Hongkong geschlagen hatte.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung