„Schöne Erinnerung an großartigen Moment"

Von Presseaussendung
Mittwoch, 21.06.2017 | 13:48 Uhr
Alexander Zverev, der Finalist des Vorjahres in Halle
© Gerry Weber Open

Die Spielerorganisation ATP hat Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev (ATP 12) während der 25. Gerry Weber Open den "Top Ten-Award" verliehen.

Tour-Manager Konstantin Haerle überreichte dem 20-Jährigen das Ehrengeschenk nach seinem Erstrundensieg in Halle/Westfalen gegen den Italiener Paolo Lorenzi.

"Das ist eine schöne Erinnerung an einen großartigen Moment in meiner Karriere", sagte Zverev. Der Hamburger war durch seinen Titelerfolg beim ATP-1000er-Turnier in Rom gegen Novak Djokovic zum ersten Mal in die Elitegruppe der besten zehn Tennisprofis vorgestoßen. Alexander Zverev spielt heute bei den Gerry Weber Open in einem deutschen Prestigeduell im Achtelfinale gegen Philipp Kohlschreiber.

Alexander Zverev im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung