ATP Rom: Rafael Nadal mit Abbruchsieg gegen Nicolas Almagro

Nadal baut Siegesserie aus

Mittwoch, 17.05.2017 | 14:38 Uhr
Etwas länger hätte es schon dauern dürfen - Rafael Nadal steht im Achtelfinale von Rom
© getty

Rafael Nadal hat sein Auftaktmatch beim ATP-Masters-1000-Turnier in Rom durch die verletzungsbedingte Aufgabe von Nicolas Almagro gewonnen. Der 30-jährige Spanier hält nun bei 16 Saisonsiegen auf der roten Asche.

Das ging schnell: Nur 25 Minuten dauerte das Zweitrundematch des Weltranglisten-Vierten auf dem Campo Centrale in Rom. Nadal führte 3:0 im ersten Satz, als Nicolas Almagro wegen einer Knieverletzung nicht weiterspielen konnte. Im Achtelfinale trifft der Sandplatzkönig auf Jack Sock (USA/13) - Sieger gegen den Tschechen Jiri Vesely nach drei umkämpften Sätzen. Nadal, der in dieser Sandplatzsaison noch ungeschlagen ist, triumphierte zuletzt in Monte Carlo, Barcelona und Madrid.

Das ATP-Turnier in Rom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung