Novak Djokovic und Ehefrau Jelena erwarten zweites Kind Ende August

US-Open-Baby für den "Djoker"?

Dienstag, 02.05.2017 | 16:04 Uhr
Babyglück im "Big Apple"? Novak Djokovic freut sich auf sein zweites Kind
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Novak Djokovic könnte während der US Open zum zweiten Mal Vater werden. Serbische Medien berichten, dass Ehefrau Jelena Ende August ein Mädchen erwartet.

Nimmt der "Djoker" in New York eine Babypause? Sollten die Berechnungen der Ärzte eintreten, könnte der Geburtstermin mit dem vierten Grand-Slam-Turnier des Jahres (ab 28. August) kollidieren. Die letzten Untersuchungen in Monte Carlo hatten ergeben, dass Novak und Jelena Djokovic in diesem Zeitraum mit der Geburt ihrer Tochter rechnen dürfen.

Der verdächtig gewölbte Bauch, mit dem die Gattin des Weltranglisten-Zweiten zuletzt im Fürstentum abgelichtet wurde, befeuerte die jüngsten Schwangerschaftsgerüchte. Kurz darauf folgte die indirekte Bestätigung via Instagram: Jelena postete ein Foto, unter dem ein Schwangerschafts-Emoji zu sehen ist.

Auch der werdende Vater ist glücklich, dass Söhnchen Stefan (2) bald eine Spielkameradin bekommt. "Uns geht es bestens, bald sind wir einer mehr. Ich wünsche mir, dass alles gut geht. Das ist das Wichtigste", sagte der 29-jährige Serbe in einem Interview mit Blic.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung