Fabio Fognini und Flavia Pennetta sind Eltern eines Sohnes

Baby-Glück bei Flavia und Fabio

Freitag, 19.05.2017 | 19:52 Uhr
Glückliche Eltern - Flavia Pennetta und Fabio Fognini
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Einen Tag nach seinem Achtelfinal-Aus bei den Italian Open in Rom ist Fabio Fognini erstmals Vater geworden. Gattin Flavia Pennetta brachte Söhnchen Federico am heutigen Freitag zur Welt.

So schnell kann ein verlorenes Tennismatch zur Nebensache werden: Fabio Fognini zog am Donnerstag gegen Alexander Zverev den Kürzeren und beschimpfte anschließend Stuhlschiedsrichter Mohamed Lahyani als "einen verdammt arroganten Clown und Großmaul".

Keine 24 Stunden später sah die Welt des 29-jährigen Italieners wieder rosig aus. Das Ehepaar, welches seit vergangenem Juni verheiratet ist, verkündete heute via Twitter die frohe Kunde: "Flavia und ich sind glücklich, euch die Geburt unseres Sohnes Federico mitteilen zu dürfen. Mutter und Baby geht es bestens."

Das ATP-Turnier in Rom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung