Knappe Erstrunden-Niederlage für Philipp Kohlschreiber in Madrid

Dimitrov besiegt Kohlschreiber

Von SID/red
Montag, 08.05.2017 | 14:06 Uhr
Philipp Kohlschreiber unterliegt Grigor Dimitrov knapp
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden: Die deutsche Nummer zwei unterlag dem Bulgaren Grigor Dimitrov mit 6:7 (7) und 4:6.

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (33) ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid an seiner Auftakthürde gescheitert. Der Augsburger musste sich Grigor Dimitrow aus Bulgarien (Nr. 12) nach 1:48 Stunden mit 6:7 (7:9), 4:6 geschlagen geben. Kohlschreiber war zuletzt in München als Titelverteidiger im Achtelfinale ausgeschieden. Der Deutsche hatte sich erst kurzfristig entschieden, in der spanischen Hauptstadt anzutreten.

Kohlschreiber hielt das Match lange offen, holte im ersten Satz im Tiebreak ein 3:6 auf. Auch im zweiten Satz zeigte die deutsche Nummer zwei Comeback-Qualitäten, schaffte es, einen Break-Rückstand wieder aufzuholen. Spielerisch konnte Kohlschreiber mit seinem Gegner jederzeit mithalten, beim Stand von 4:4 unterliefen dem siebenfachen Turniersieger allerdings zwei vermeidbare Vorhandfehler zum letztlich entscheidenden Aufschlagverlust. Am Ende nutzte Dimitrov seinen ersten Matchball und trifft nun entweder auf Ivo Karlovic oder Roberto Bautista Agut.

Bei dem mit 6,408 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier sind auch die Brüder Alexander und Mischa Zverev (beide Hamburg), Tommy Haas (Los Angeles) sowie Florian Mayer (Bayreuth) am Start. Mayer trifft am Montag auf Marcel Granollers (Spanien).

Hier die Ergebnisse aus Madrid: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung