Andy Murray verliert Auftaktmatch in Rom

Fognini verschärft Murrays Krise

Mittwoch, 17.05.2017 | 00:09 Uhr
Andy Murray
© getty

Andy Murray scheitert auch beim ATP-Masters-1000-Turnier in Rom früh. Der Weltranglisten-Erste verliert im Foro Italico sein Auftaktmatch gegen Fabio Fognini.

Andy Murray ist weiterhin im Formtief. Der Weltranglisten-Erste schied beim ATP-Masters-1000-Turnier in Rom in seinem Auftaktmatch aus. Murray war beim 2:6, 4:6 gegen den Italiener Fabio Fognini nahezu chancenlos. Der Schotte, der als Titelverteidiger im Foro Italico am Start war, hatte am Tag zuvor seinen 30. Geburtstag gefeiert. Murray steht in diesem Jahr nun bei einer Bilanz von 16:7 und gewann im Februar in Dubai seinen bislang einzigen Saisontitel.

Das ATP-Turnier in Rom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung