Zverev bestätigt seine Titelform

Dienstag, 09.05.2017 | 21:37 Uhr
Alexander Zverev
© getty

Alexander Zverev erreicht beim ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid die zweite Runde. Der 20-jährige Deutsche besiegt zum Auftakt den Spanier Fernando Verdasco.

Alexander Zverev hat den Schwung seines Turniersieges in München mit zum ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid genommen. Die deutsche Nummer eins besiegte zwei Tage nach seinem dritten ATP-Titel in der ersten Runde den Spanier Fernando Verdasco mit 7:5, 6:3. Zuvor waren alle anderen deutschen Spieler in der Caja Magica in Madrid ausgeschieden. Zverev trifft am Mittwochabend in der zweiten Runde auf Marin Cilic, der als einer der Top 8 der Setzliste zunächst ein Freilos hatte. Im Vorjahr war der 20-Jährige in Madrid nicht am Start gewesen.

Das ATP-Turnier in Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung