Mayer scheitert an Auftakthürde in Rotterdam

Von SID/red
Montag, 13.02.2017 | 17:09 Uhr
Florian Mayer wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis
© getty

Deutschlands langjähriger Davis-Cup-Spieler Florian Mayer ist in der ersten Runde des ATP-World-Tour-500-Turniers in Rotterdam ausgeschieden. Der Bayreuther unterlag Lokalmatador Robin Haase in zwei Sätzen.

Tennisprofi Florian Mayer ist beim ATP-Turnier in Rotterdam an seiner Auftakthürde gescheitert. Der 33-Jährige unterlag dem Niederländer Robin Haase bei der mit 1,85 Millionen Euro dotierten Veranstaltung mit 5:7, 6:7 (3:7). Der Bayreuther wartet damit in diesem Jahr auch nach dem vierten Spiel auf seinen ersten Sieg. Bei den Australian Open hatte Mayer mit Haase noch ein Doppel gebildet, war allerdings auch bereits in Runde eins ausgeschieden.

Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev, sein Bruder Mischa Zverev (beide Hamburg) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) sind in Rotterdam ebenfalls am Start. Zverev jun. kommt mit der Empfehlung des Turniersieges in Montpellier nach Rotterdam, er trifft auf den Österreicher Dominic Thiem. Kohlschreiber bekommt es mit der Nummer act des Turniers, Lucas Pouille, zu tun. Mischa Zverev trifft auf Grigor Dimitrov, der 2017 bereits zwei Turniere für sich entschieden hat.

Die Ergebnisse aus Rotterdam gibt es hier: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung