Exklusive Artikel kaufen und Gutes tun

Donnerstag, 23.02.2017 | 15:30 Uhr
Auf Tennis Warehouse könnt ihr exklusive Roger-Federer-Artikel erwerben und Gutes tun
© Tennis Warehouse

Seit über zwölf Jahren ermöglicht die Roger Federer Foundation hauptsächlich Kindern in afrikanischen Entwicklungsländern eine profunde Schulausbildung. Tennis Warehouse bietet euch die Möglichkeit im Roger-Federer-Foundation-Shop exklusiv signierte Artikel des "Maestros" zu erwerben und gleichzeitig einen guten Zweck zu unterstützen.

"Ich glaube an die Kraft der Menschen. Sie brauchen manchmal nur eine gewisse Initialzündung. Wir wissen, dass Bildung Kinder stärkt, sodass sie ihre Zukunft in die eigenen Hände nehmen können und sie so aktiv mitgestalten können", schreibt Roger Federer auf der Homepage seiner vor über zwölf Jahren gegründeten Roger Federer Foundation. Derzeit profitieren 277.000 Kinder, vorwiegend im südlichen Teil Afrikas, von der gemeinnützigen Institution.

Auf der bei unserem Partner Tennis Warehouse eigens angelegten Roger-Federer-Foundation-Shopseite können Fans von King Roger exklusive Fanartikel mit Autogramm erstehen, die der Schweizer auch im Zuge verschiedener Turniere getragen hat. Und da ist auch für fast jeden Geldbeutel etwas dabei - vom signierten Australian-Open-Schuh um rund 25.000 US-Dollar bis zur unterfertigten Kappe um "nur" 300 George Washingtons.

Besonders begehrt sind freilich die Arbeitsgeräte vom Australian-Open-2017-Coup. Federer signierte nach dem Turniersieg alle 18 Original-Rackets, behielt sich selbst die Schläger Nummer eins und acht. Die 16 restlichen Stück waren binnen 15 Minuten verkauft - jeweils um rund 10.000 US-Dollar. Also - Federer-Fans: Kaufen und Gutes tun!

Hier geht es direkt zum Roger-Federer-Foundation-Shop auf Tennis Warehouse.

Hier gibt es alle Informationen zur Roger Federer Foundation.

Roger Federer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung