Generalangriff mit vollem Programm

Mittwoch, 08.02.2017 | 15:01 Uhr
Aller guten Dinge sind 18 - Milos Raonic hat 2017 noch einiges vor
© getty

Neben den drei verbleibenden "Majors" und allen ATP-Masters-1000-Events will Milos Raonic auch bei fünf kleineren Turnieren auf Punktejagd gehen. Im September ist ein Abstecher zum Laver Cup geplant. Krönender Abschluss soll das Masters in London werden.

Die vergangene Saison schloss Milos Raonic als Weltranglisten-Dritter ab. In dieser Spielzeit will der ambitionierte Kanadier der Spitzenposition noch ein Stück näher kommen. Gemessen an seinen hohen Ansprüchen verlief der Start solide, mehr aber auch nicht. Raonic erreichte in Brisbane das Halbfinale und scheiterte im Viertelfinale der Australian Open an Rafael Nadal. Wegen einer Adduktoren-Verletzung, die ihn schon in Melbourne behindert hatte, konnte die aktuelle Nummer vier der Welt nicht zum Davis-Cup-Erstrundenduell gegen Großbritannien antreten.

Erlebe ausgewählte Tennis-Events Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Delray Beach will Raonic wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Das kleine Hartplatzevent in Florida ist das erste von 18 geplanten Turnieren, bei denen der aufschlagstarke Nordamerikaner in diesem Jahr für Furore sorgen will. Auf seiner Homepage ist einzusehen, wo Raonic 2017 überall antreten möchte. Viele Verschnaufpausen sind nicht vorgesehen. Neben Auftritten in Acapulco, Lyon, Queen's und Wien hat der 1,96-Meter-Hüne auch alle "Majors" und jedes der neun ATP-Masters-1000-Turniere auf seiner To-do-Liste.

Als derzeit bester Nicht-Europäer im ATP-Ranking dürfte Raonic auch bei der Premiere des Laver Cups eine gewichtige Rolle spielen. Das Duell Europa gegen den Rest der Welt wird vom 22. bis 24. September in Prag ausgetragen. Läuft alles wie gewünscht, endet die Saison für Raonic mit seiner dritten Teilnahme bei den ATP World Tour Finals in London, wo er 2016 im Halbfinale hauchdünn dem späteren Champion Andy Murray unterlag.

Milos Raonic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung