Dimitrov rockt die Fashion Week!

Dienstag, 28.02.2017 | 12:30 Uhr
Schick, schicker, Dimitrov!
© Twitter / @livetennis

Was die Mädels können, kann Grigor Dimitrov schon lange: Und während Genie Bouchard und Co. mit Swimsuit-Shoots von sich Reden machen, modelt Grigor Dimitrov auf der Fashion Week in Mailand.

Er hat sich ein Turnierpäuschen irgendwie mal verdient: 16 Siege bei nur 2 Niederlagen, Titel in Brisbane und Sofia, Halbfinale bei den Australian Open... für Grigor Dimitrov läuft's im Jahr 2017 wieder so richtig rund. Wichtig, bei allem Erfolg: das richtige Maß, und so gönnt sich der Bulgare in dieser Woche eine Auszeit vom Turniergeschehen.

Nicht jedoch von einem Auftritt in der Öffentlichkeit, denn - Stichwort richtiges Maß - Grigor Dimitrov hat durchaus Chancen, eine Zweitkarriere zu starten. Der Beweis: sein Auftritt bei der Dolce & Gabbana Fashion Week in Mailand, wo die Herbst- und Winter-Kollektion 2017 präsentiert wurde. Wie Dimitrov an den Gig kam? Vermutlich hatte mal wieder Anna Wintour die Finger im Spiel, ihrerseits Chefin der amerikanischen Vogue und somit die wohl einflussreichste Frau in der Modebranche. Sie hatte auch Roger Federer im Vorjahr bei der Fashion Week in Paris begrüßt.

Grigor Dimitrov im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung