Gerald Melzer besiegt beim ATP-Turnier in Buenos Aires Paolo Lorenzi

Gerald Melzer stürmt ins Achtelfinale

Mittwoch, 15.02.2017 | 19:40 Uhr
Gerald Melzer muss in Quito gleich gegen einen Gesetzten ran
© GEPA
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
Fr18:00
ATP Atlanta: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
Sa21:00
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
So23:00
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
Mo19:00
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
Di19:50
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
Mi19:50
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
Do19:50
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
Fr20:00
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
Sa22:00
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Gerald Melzer gewinnt sein Auftaktmatch beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Buenos Aires. Der 26-Jährige besiegt den Italiener Paolo Lorenzi.

Gerald Melzer hat nach einer starken Leistung zum dritten Mal in diesem Jahr das Achtelfinale eines ATP-Turniers erreicht. Der Weltranglisten-101. besiegte beim ATP-World-Tour-250-Event in Buenos Aires Paolo Lorenzi (ATP 37) klar mit 6:3, 6:3. Der achtgesetzte Italiener war vor wenigen Tagen haarscharf am Titel in Quito vorbeigeschrammt, als er im Endspiel gegen Victor Estrella Burgos einen Matchball vergeben hatte. Melzer hatte im Vorjahr bei den Generali Open Kitzbühel gegen Lorenzi knapp im Halbfinale verloren, zweimal im Tiebreak, und war insgesamt mit einer 2:3-Bilanz ins sechste Duell der beiden gegangen.

Beim Sandplatzturnier in Argentinien drehte Melzer den Spieß um und präsentierte sich von seiner besten Seite. Nachdem der Linkshänder im ersten Satz das Break zum 4:2 realisierte, nahm er Fahrt auf und hatte im zweiten Durchgang bereits bei einer 5:1-Führung drei Matchbälle. Mit etwas Zittern klappte es wenig später mit dem Einzug ins Achtelfinale. Dort geht Melzer am Donnerstag in der zweiten Partie nach 17:55 Uhr MEZ (auf tennisnet.com in den Livescores) als leichter Favorit ins Match gegen den argentinischen Qualifikanten Guido Andreozzi (ATP 142). Der 26-jährige Niederösterreicher war in der Vorwoche in Quito trotz vier Matchbällen im Achtelfinale ausgeschieden, ebenfalls gegen einen Qualifikanten.

Hier die Ergebnisse aus Buenos Aires: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Gerald Melzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung