Del Potro weiter, Rückschlag für Fritz

Freitag, 24.02.2017 | 08:21 Uhr
Taylor Fritz muss sich wieder in die Top 100 kämpfen
© getty

Während Juan Martin del Potro bei seinem Saison-Debüt weiter auf der Erfolgsspur fährt, gab es für Taylor Fritz die nächste Enttäuschung - gleich in doppelter Hinsicht.


Juan Martin del Potro hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Delray Beach die Runde der letzten Acht erreicht: Der an Position sieben gesetzte Argentinier hatte mit Damir Dzumhur aus Bosnien allergrößte Mühe, setzte sich nach 2:23 Stunden aber schließlich mit 7:6 (5), 4:6 und 6:3 durch. Del Potro trifft nun auf Sam Querrey, der seinen US-amerikanischen Landsmann Jared Donaldson glatt in zwei Sätzen besiegte. "Das war wirklich hart für mich", erklärte der US-Open-Champion von 2009 nach dem Match. "Er hat sich an der Grundlinie richtig schnell bewegt, und ich konnte kaum Spots finden, an denen ich mit meiner Vorhand punkten konnte.

Das Aus kam hingegen für Taylor Fritz, der sich Donald Young in drei Sätzen geschlagen geben musste. Doppelt schade für den auf Position 112 der Weltrangliste abgerutschten Teenager: Der potenziele Viertelfinalgegner Steve Darcis zog nämlich aus persönlichen Gründen zurück. Young steht damit wie vergangene Woche in Memphis bereits im Halbfinale.

Hier die Ergebnisse aus Delray Beach: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung