17 Dinge, die ihr diese Woche wissen müsst!

Montag, 27.02.2017 | 07:43 Uhr
Roger Federer kommt entspannt und ohne zu große Erwartungen nach Dubai
© getty

Die Australian-Open-Pause ist für die Big Four vorbei - und nicht nur das: Für Andy Murray, Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer geht's direkt in die Vollen!

ATP World Tour 500, Dubai (zu den Draws und Spielplänen)

- Es ist die Zeit der Rückkehr nach der Australien-Pause. Andy Murray ist topgesetzt bei seinem ersten Auftritt seit seiner Achtelfinal-Niederlage gegen Mischa Zverev, lag jedoch nach Melbourne zehn Tage flach, musste langsam machen, konnte "nicht direkt an die Grenzen gehen, als ich zurück im Training war." Dennoch fühle er sich nun frisch und bereit, versicherte der Schotte. Murray trifft in Runde eins auf Malek Jaziri.

- Ganz unten im Tableau steht Titelverteidiger Stan Wawrinka, der im Vorjahr mit dem Finalsieg über Marcos Baghdatis die Siegerliste mit den Namen Roger Federer und Novak Djokovic sprengte. Wawrinka trifft zum Auftakt auf Damir Dzumhur.

- Roger Federer, siebenfacher Champ in Dubai, kehrt nach seinem Australian-Open-Sieg zurück auf den Platz. Vergangene Woche plagten ihn noch die Oberschenkelprobleme von Melbourne, aber für Federer zählt Dubai ohnehin noch zur Testphase. "Ich brauche Zeit, vielleicht bis April. Dann hätte ich Best-of-Five-Matches in Australian gespielt sowie Back-to-back-Matches in Dubai und womöglich in Indian Wells und Miami. Danach weiß ich, wo ich stehe", sagte der "Maestro" vor Turnierbeginn. Er habe nach Melbourne eine lange Pause eingelegt - gleich so zu spielen wie in Australien sei somit nicht zu erwarten, so der Schweizer. Federer startet gegen Benoit Paire am Montag ab 16 Uhr MEZ ins Turnier.

- Weiterhin gesetzt: Gael Monfils, Tomas Berdych, Roberto Bautista Agut

- Weitere Erstrundenspiele: Philipp Kohlschreiber - Gilles Muller, Jan-Lennard Struff - Qualifikant, Florian Mayer - Fernando Verdasco, Dustin Brown - Daniel Evans

- Mögliche Halbfinals (gemäß Setzliste): Murray - Federer, Wawrinka - Monfils

ATP World Tour 500, Acapulco (zu den Draws und Spielplänen)

- Novak Djokovic überraschte einige mit seiner Abwesenheit in Dubai (wo er vierfacher Titelträger ist), dann mit der Wildcard in Acapulco. Wo steht der "Djoker" nach seiner Zweitrundenniederlage von Melbourne? Hier wird sich's zeigen, denn das Feld ist hart: Nach Djokovic sind mit Rafael Nadal, Marin Cilic, Titelverteidiger Dominic Thiem und David Goffin vier weitere Top-Ten-Spieler am Start!

- Djokovic trifft in Runde eins auf Martin Klizan; in Runde zwei könnte ein Hammer-Duell gegen Juan Martin del Potro warten und so die Olympia-Revanche: In Rio riss "Delpo" den "Djoker" zwei Mal im Tiebreak in Runde eins aus den goldenen Träumen.

- Weitere Erstrundenspiele: Rafael Nadal - Mischa Zverev, Marin Cilic - Alexandr Dolgopolov, Dominic Thiem - Gilles Simon

- Mögliches Zweitrundenduell, so denn die Motivation stimmt: Nick Kyrgios - Bernard Tomic

ATP World Tour 250, Sao Paulo (zu den Draws und Spielplänen)

- Vorm Turnier sorgten Ballhunde für Schlagzeilen, im Laufe der nächsten Tage wollen es Pablo Carreno Busta, Albert Ramos-Vinolas, Titelverteidiger Pablo Cuevas und Joao Sousa versuchen.

- Erstrundenspiel, unter anderem: Gerald Melzer - Victor Estrella Burgos

Die Weltrangliste der Herren

Erlebe ausgewählte Tennis-Highlights live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

*****

WTA International, Acapulco (zu den Draws und Spielplänen)

- Wie hart die Welt des Tennis ist, kann man am Beispiel von Belinda Bencic nachvollziehen. Vor einem dreiviertel Jahr stand die Schweizerin auf ihrer Karriere-Höchstposition 8 und galt als kommende Nummer 1. Aktuell - nach dem Teufelskreis aus Verletzungen, Comebacks, Niederlagen, neuen Verletzungen und bröckelndem Selbstvertrauen ist sie auf Rang 125 abgerutscht. Bencics Bilanz aus den vergangenen zwölf Matches: zwei Siege, zehn Niederlagen, zwei davon aufgrund verletzungsbedingter Aufgaben.

- In Acapulco bleibt Bencic das Auslosungspech treu: Nach Serena Williams in Melbourne trifft sie in Brasilien auf die dortige Nummer eins, Mirjana Lucic-Baroni.

- Weitere Gesetzte: Kristina Mladenovic, Jelena Ostapenko, Monica Puig, Christina McHale, Eugenie Bouchard, Lesia Tsurenko, Andrea Petkovic

- Erstrundenspiele: Andrea Petkovic - Qualifikantin, Annika Beck - Madison Brengle

WTA International, Kuala Lumpur (zu den Draws und Spielplänen)

- Dubai-Siegerin Elina Svitolina ist topgesetzt, vor Comebackerin Carla Suarez Navarro, Caroline Garcia und Shuai Peng.

Die Weltrangliste der Damen

Der TV- und Livestream-Überblick: für Deutschland, für Österreich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung