Pat Cash über den schwächelnden Novak Djokovic

"Das wäre die größte Leistung aller Zeiten"

Samstag, 28.01.2017 | 09:19 Uhr
Novak Djokovic
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Novak Djokovic hatte vier Grand-Slam-Turniere in Folge gewonnen. Pat Cash glaubt nicht daran, dass solch eine Leistung des "Djokers" noch mal möglich ist.

30 Grand-Slam-Siege in Folge hatte Novak Djokovic bis zur dritten Runde in Wimbledon auf seinem Konto, und dann kam Sam Querrey und verhinderte einen neuen Rekord. Denn mit einem weiteren Sieg hätte der "Djoker" Rod Laver übertroffen, der ebenfalls 30 Grand-Slam-Matches am Stück gewinnen konnte. Seit dem French-Open-Titel schwächelt Djokovic etwas. Ob der Serbe nochmals so dominieren kann wie die letzten Jahre? Pat Cash ist da skeptisch, wie er gegenüber Fox Sports Australia erklärte.

"Ich denke, dass wir das Beste von Novak gesehen haben. Ich meine, wie kann man vier Grand Slams in Folge gewinnen. Das ist einfach unglaublich. Du gewinnst vier in Folge, abschließende mit den French Open, dann weißt du, dass es eigentlich nur nach unten gehen kann. Es wäre die größte Leistung aller Zeiten, wenn er das wiederholen könnte. Ich glaube nicht, dass dies zweimal möglich ist. Rod Laver hat es geschafft, aber er ist nun mal auch der einzige Spieler, der es jemals getan hat."

Das aktuelle ATP-Ranking im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung