"Crocodile Road to Roland Garros": Gewinne ein exklusives VIP-Paket für die French Open

Von Lacoste
Donnerstag, 26.04.2018 | 17:20 Uhr
Die vier Musketiere um René Lacoste (l.)
© Lacoste

tennisnet.com und Lacoste präsentieren die "Crocodile Road to Roland Garros" - erfahrt in unserer neuen Reihe mehr über das Leben von Firmengründer und Tennislegende René Lacoste und gewinnt ein exklusives VIP-Paket für die French Open sowie wöchentlich tolle Preise der Sport- und Lifestylemarke.

René Lacoste wurde 1904 in Paris geboren und verbrachte dort viele Jahre seines Lebens. Selbstverständlich hat auch seine Modefirma, die seinen Namen trägt, dort ihren Sitz und ist eng mit der französischen Hauptstadt verbunden.

Gewinnspielfrage: Seit wie vielen Jahren ist Lacoste offizieller Partner der French Open?

Vor allem das große Pariser Turnier hat einen hohen Stellenwert für Lacoste und seinen Firmengründer. Die French Open, auch bekannt unter dem Namen Roland Garros, bildet eines der vier Grand-Slam-Turniere und ist das einzige, das auf Sand ausgetragen wird. Die im Stade Roland Garros im 16. Arrondissement gelegene Spielstätte blickt auf eine ruhmreiche und erfolgreiche Historie zurück. Dabei war Modeikone Lacoste und sein Unternehmen steter Wegbegleiter des Events.

Das Stadion der French Open, der Court Philippe Chatrier, wurde zu Ehren der vier Musketiere im Jahr 1927 erbaut. Lacoste gewann zusammen mit seinen Teamkollegen Jean Borotra, Jacques Brugnon und Henri Cochet zum ersten Mal den Davis Cup für Frankreich - die Geburtsstunde der vier Musketiere. Um den Titel im darauffolgenden Jahr in Frankreich verteidigen zu können, musste ein würdiger Rahmen für die Austragung der Heimspiele im Nationenwettbewerb geschaffen werden.

Lacoste und die vier Musketiere

Der Titel wurde erfolgreich verteidigt und ein Denkmal für die glorreichen Jahre mit Teamleader Lacoste auf dem Place de Mousquetaires zwischen dem Court Philippe Chatrier und Court eins auf der Roland-Garros-Anlage gebaut. Dem nicht genug: Auch die vier Haupttribünen des größten Courts auf der Anlage wurden nach den Namen der Davis-Cup-Sieger benannt. Borotra, Brugnon, Cochet und natürlich Lacoste zieren nun die Tribünenschilder des Court Philippe Chatrier.

Im Jahr 2018 feiert Lacoste nicht nur das 85-jährige Firmenjubiläum, sondern auch die langjährige Partnerschaft mit Roland Garros. Seit nunmehr 47 Jahren arbeiten Lacoste und Roland Garros eng zusammen und blicken auf eine erfolgreiche Kooperation zurück. Das muss gefeiert werden und Lacoste bringt passend dazu eine co-gebrandete Kollektion heraus. Rechtzeitig zum Start der French Open, die auch in diesem Jahr vom 21. Mai bis 10. Juni 2018 stattfinden werden. Mit dabei: Das "New Crocodile" und French-Open-Sieger 2016 Novak Djokovic. Seit dem vergangenen Jahr ziert das kleine grüne Krokodil die Brust Djokovic' und der Serbe ist das Gesicht der Modelinie.

Das neue Design verkörpert die Philosophie des Firmengründers. René Lacoste legte Wert auf sportliche Eleganz auf und Abseits des Platzes und stand für Kampfgeist und Fairplay.

Ab zu den French Open

Im Rahmen der Crocodile Road to Roland Garros und den French Open in Paris verlost Lacoste ein exklusives VIP-Paket inklusive VIP-Tickets, Backstagezugang, Hotel, Flug, Welcome-Package und vieles mehr. Dazu stellen wir euch über mehrere Wochen eine wöchentliche Gewinnspielfrage. Der Preis wird unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels verlost, das bis zum 29. April 2018 läuft. Zusätzlich gibt es jede Woche ein tolles Produkt aus dem Hause Lacoste zu gewinnen. Diesmal handelt es sich um exklusives Roland Garros Fan Paket von Lacoste. Es beinhaltet ein T-Shirt, sowie ein Sweatshirt aus der Lacoste Roland Garros Kollektion 2018 in Größe M.

Du weißt die Antwort auf unsere Gewinnspielfrage in dieser Woche? Stelle deine Antwort unter dem Facebook-Post und mit etwas Glück bist du der Gewinner. Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 29. April 2018.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung