Matchtipp of the day: "FedEx" gegen Underdog im Halbfinale presented by LeoVegas Sport

Von LeoVegas Sport
Donnerstag, 25.01.2018 | 16:23 Uhr
Roger Federer peilt die Titelverteidigung bei den Australian Open an
© getty

Roger Federer trifft im Halbfinale der Australian Open auf den Underdog Hyeon Chung - der "Matchtipp of the day" presented by LeoVegas Sport.

Etwas überraschend kommt dieses Duell im Halbfinale schon. Dass Roger Federer einer der Protagonisten ist, ist nicht weiter verwunderlich. Gehört der Schweizer stets zu den Titel-Favoriten. Der Name Hyeon Chung auf der Gegenseite wirft dabei größere Fragen auf.

Aber warum? Der Südkoreaner spielt powervolles Grundlinientennis und steht zurecht unter den besten vier Spielern des Turniers. Der Mann mit der futuristischen Sportbrille - auch "Professor Chung" genannt - kämpfte auf dem Weg zu seinem bislang größten Karriereerfolg renommierte Namen wie Novak Djokovic und Alexander Zverev nieder. Dabei stets die Fassung wahrend. Der 21-Jährige ist DIE Überraschung des Turniers und nutze die Gunst der Stunde, die sich ihm bot. Nun erwartet Chung die bislang größte sportliche Herausforderung seines Lebens: Roger Federer.

Für jeden Spieler ist es eine große Ehre vor solch einer Kulisse und in diesem jungen Alter in einem Semifinale gegen den "Maestro" zu spielen. Er wird sich auf so einiges einstellen müssen. Netzangriffe, ein unglaubliches Tempo bei den Schlägen, eine einzigartige Präzision und vor allem eine unnachahmliche Aura. Federer ist der absolute Mega-Star der Szene und tritt auch dementsprechend auf - furchteinflößend.

Federer ohne Satzverlust

Ohne Satzverlust zog der "FedExpress" ins Halbfinale ein und scheint auf seinem Weg zur Titelverteidigung kaum zu stoppen zu sein. Gegen Chung wird sich Federer dennoch auf ein kräftezehrendes Spiel einstellen müssen. Sein Gegenüber verfügt über äußerst schnelle und kräftige Beine, die ihm in jeder Lage absolute Kontrolle und Stabilität verleihen. Federer wird seinen Gegner jedoch nicht unterschätzen; ist es auch das erste Aufeinandertreffen der beiden Spieler. Verläuft alles nach Plan wird Federer aggressiv und mit Variation zu Werke gehen, Chung wird versuchen auf seine Physis zu bauen.

Lässt sich der Youngster von der Situation und der Kulisse beeindrucken und Federer seine Chance wittern, wird es äußerst schwierig für den NextGen-Finals-Gewinner werden.

Wettanbieter LeoVegas schickt Federer als klaren Favoriten und einer Quote von 1,15 ins Rennen - Chung geht mit 6,0-Quotenpunkte in die Partie.

Hier könnt ihr eure Wette für euren Favoriten abgeben!

Neben den Quoten bietet LeoVegas noch ein tolles Gewinnspiel für die US Open 2018 an! Macht mit, registriert euch und schnappt euch ein Rund-um-Paket für das Turnier in Flushing Meadows - einfach hier registrieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung