Tennis

Tenniscamp-Ratgeber 2019: Forte Village Resort Sardegna - Tennistraining der Extraklasse

Von tennisnet
Forte Village Resort Sardegna
© Forte Village

Tennisnet.com ist euer Tenniscamp-Ratgeber für 2019 und verrät euch alle Details über das Tennistraining der besonderen Art. Das Forte Village Resort Sardegna lässt keine Wünsche bei Tennis-Fans offen!

tennisnet.com ist dein Tenniscamp-Ratgeber für das Jahr 2019. Wir stellen euch die besten Camps rund um Tennis vor - dabei müsst ihr weder auf Luxus noch auf professionelles Tennistraining verzichten.

Wir liefern euch alle Infos rund um die Camps, stellen euch die Programme vor und haben für euch natürlich persönliche Testberichte zur Hand. Ex-Profi, Eurosport-Kommentator und Kitzbühel-Turnierdirektor Alexander Antonitsch war für euch vor Ort und gibt euch in seinem Fazit Einblicke, damit ihr euch ein erstes Bild machen könnt!

Antonitsch wird auch im Forte Village vor Ort sein und mit euch trainieren. Wir werden unterschiedliche Camps in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Programmen für den Hobbyspieler, Clubspieler, für Familien oder dem angehenden Profi näher beleuchten. Als erstes Camp präsentiert tennisnet.com die Camps Forte Village Sardegna vor. Hierzu findet ihr alle Infos weiter unten im Artikel.

Zudem erfahrt ihr in weiterführenden Ratgeber-Artikeln alles über Nick Bollettieris IMG Akademie und könnt bei unserem Gewinnspiel eine Woche Tennis-Training mit Vollverpflegung in der weltbesten Tennis-Schmiede in Florida gewinnen.

Ebenso gehört die Academy von Juan Carlos Ferrero zu unseren Partnern.

Forte Village - Luxus und beste Trainingsbedingungen

Das Außergewöhnliche ist hier der Normalfall, und wenn es eine Wohlfühloase selbst für verwöhnte Reisende gibt, dann ist sie auf diesen 50 Hektar angesiedelt, die wie eine tropische Bilderbuch-Landschaft erscheinen.

Das Forte Village ist vieles für den Gast: Ein Platz für Abenteuer, für Entspannung, für Diskretion, für Luxus, für Komfort, für gelebte Gastfreundschaft. Aber auch dies: Eine Urlaubsdestination für Familien, für anspruchsvolle Sportler. Und nicht zuletzt auch dies: Ein Resort, das den Tennisspieler im Urlauber herausfordern kann. Ein Resort, in dem er sich, wenn er es will, gezielt verbessern und weiterbilden kann bei Spezialreisen.

Mehr Infos zu den Angeboten des Forte Village gibt es hier!

Doppel von A-Z mit Alex Antonitsch & der European Tennis Academy auf Sardinien

Zeitraum: 13. April bis 20. April 2019

  • 7 Übernachtungen im Hotel Bouganville
  • Welcome Apero
  • Halbpension mit 1/2 Flasche Hauswein und einer Flasche Mineral
  • 1 Eintritt im Thalasso del Forte & Spa für einen halben Tag (hier mehr Infos!)
  • 1 Spezial Team Dinner
  • 10 Stunden Doppeltraining und freies Spiel nach Verfügbarkeit
  • Pro Tag ein Doppel für die Praxis mit Taktikanalyse von Eurosport Experte Alexander Antonitsch
  • Lernen von den Profis mit Alex Antonitsch - Bei den ITF Turnieren in der Kategorie $ 25.000,-
  • Organisation von Turnieren
  • Kostenloses Upgrade ins 5* Hotel Castello bei Verfügbarkeit
  • Transfer Flughafen Cagliari ins Resort und retour

EUR 1.510,- pro Person im Deluxe Bungalow 2er Belegung

Für wen ist das Forte Village und das Tenniscamp geeignet?

Die Unterkunft bietet Clubmannschaften, die sich auf die Saison vorbereiten bzw. ihr Tennis verbessern wollen, ein umfangreiches Angebot an Wellness und Aktivität.

Die Kinder-Stadt in den Sommermonaten (Mai bis Oktober) im Herzen des Forte Village lassen die Träume der kleinen Gäste wahr werden, eine Pool-Landschaft sorgt bei den Eltern für die nötige Pause.

13 gepflegte Tennisplätze und eine moderne Tennisanlage lassen den Tennissport nicht zu kurz kommen und schaffen ideale Bedingungen für Hobby- oder ambitionierte Tennisspieler ihr Spiel zu verbessern.

Folgende Neuheiten sind für 2019 auf der Tennisanlage in Planung!

  • 2 überdachte Tennisplätze für Schlechtwetter
  • Neuer Center Court
  • Warmup und kleines Gym
  • Snack Bar

Das Tenniscamamp "Doppel von A-Z mit Alexander Antonitsch" ist für Senioren 35+ für folgende Spielstärke geeignet:
Deutschland LK 9 bis 19
Schweiz R3 bis R7
Österreich ITN 4 bis 7

Hierbei wird den Teilnehmern ein tolles Rund-um-Paket geboten. Neben einer einmaligen Unterkunft und einer professionellen und modernen Tennisanlage können die Camp-Teilnehmer auch den 1000qm großen Fitnessbereich (Mehr Infos) nutzen. Zur Entspannung dient der Thalasso- und Spa-Bereich (Mehr Infos).

Als besonderer Leckerbissen wird das Tennis-Camp-Team persönlich von Alexander Antonitsch und der European Tennis Academy betreut.

Wie ist die Unterkunft?

  • Verschiedene Hotels, Suiten und Villen für Ihre persönlichen Bedürfnisse
  • Kinder-Stadt im Herzen des Forte Village
  • In bis zu 21 Restaurants Gerichte der italienischen und internationalen Küche genießen
  • Das Magazin Forbes hat den Strand zu einem der 25 faszinierendsten Strände der Welt erwählt

Was erwartet mich sonst?

  • Gepflegte Tennisanlage mit 12 Plätzen
  • Im Forte Village gibt es insgesamt 9 Pools, dass jeder Gast seinen eigenen perfekten Badegenuss findet
  • Ein Abend im Forte Village: Magie pur, in bis zu 14 fantastischen Bars
  • 1000m² neuer Fitnessbereich (hier mehr Infos!)
  • Ayurveda-Park für Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden
  • Wellness-Parcour führt durch verschiedene Becken und setzt bei jeder Etappe neue Akzente
  • Leisureland für junge Gäste mit Club, Bowling, Go-Kart, Free Climbing Wänden und Videospielstationen
  • Money-Back-Garantie der European Tennis Academy

Wie komme ich hin?

Das Resort ist ca. zwei Stunden Flugzeit von Wien, Berlin, Hamburg, München und Zürich entfernt. Nach einer nur 45 km langen Fahrt von dem Flughafen Calgari-Elmas werden Sie von der fantastischen Gastfreundschaft begrüsst.

Eurowings/Lufthansa/Austrian bieten je nach Jahreszeit Direktflüge. Mit Ryan Air kann man teilweise direkt oder über italienische Zwischenstationen fliegen.

Fazit Alex Antonitsch

"Ich hab' schon viel gesehen, aber das Camp Forte Village ist wirklich etwas Besonderes. Es ist einzigartig! Das fängt bei den zwölf Tennisplätzen an und hört bei einem sagenhaftem Wellnessbereich auf. Ich möchte nicht alle Superlative verwenden, aber das sucht wirklich seinesgleichen.

Wenn man sich nur einmal die Plätze genauer anschaut. Die Tennisanlage wird jeden Tag gepflegt, die Plätze professionell präpariert - das hat Profi-Standard, was dort geleistet wird. Und nur durch diese ständige Verbesserung können dort auch etliche ITF- und Future-Turniere stattfinden. Das ist ja auch der Reiz an der ganzen Sache. Man kann den kommenden Profis - und dort sind einige Youngster dabei, von denen noch viel zu hören sein wird - beim Training und bei den Turnieren zusehen und davon lernen. Das ist sogar Teil des Lehrprogrammes vor Ort.

Einzigartig ist auch, dass die European Tennis Academy eine Money-Back-Garantie bietet. Wenn man nicht zufrieden ist, bekommt man sein Geld wieder zurück. Aber mal ehrlich - dort wird jeder zufrieden sein.

Dadurch bekommt der Slogan "Lernen von den Profis" natürlich eine ganz andere Bedeutung! Jeder Campteilnehmer befindet sich in einem professionellen Umfeld. Das Forte Village eignet sich auch bestens für die Vorbereitung auf eine Saison - ob Profi oder Amateur.

Die Trainer vor Ort wissen, was sie tun; die Konditionen auf der Anlage sind einzigartig und von höchster Qualität. Auch neben dem Tennis kann man dort einfach den Aufenthalt genießen. Das kulinarische Angebot in unzähligen Restaurants ist hervorragend. Das Essen ist einmalig. Ein toller Nebeneffekt dabei: Bei so viel tollem Essen muss man genau so viel trainieren, um in Form zu bleiben!

Alles in allem kann man im Forte Village nur eine tolle Zeit haben. Vor allem für das eigene Tennis ist es toll. Schon die kleinsten Tipps helfen einem, am Wochenende bei den Rundenspielen besser zu spielen oder einfach beim Doppel mit den Kollegen besser auszusehen. Und das ist doch einfach wunderbar!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung