Tennis

Wimbledon bis 2022 exklusiv bei Sky

Von SID
Angelique Kerber ward auch in den kommenden Jahren auf Sky zu sehen sein
© Jürgen Hasenkopf

Die TV-Übertragungsrechte für das Wimbledon-Turnier für Deutschland und Österreich bleiben vier weitere Jahre beim Abonnement-Sender Sky.

Das berühmteste Tennisturnier der Welt in Wimbledon wird bis 2022 in Deutschland bei Sky übertragen. Der Münchner Bezahlsender sicherte sich die Rechte am dritten Grand Slam der Saison für weitere vier Jahre. Auch nach Österreich sendet Sky in den kommenden Jahren exklusiv aus dem All England Lawn Tennis and Croquet Club.

Sky bzw. der Vorgänger-Sender Premiere überträgt in Deutschland seit 2007 aus Wimbledon. Diesmal soll Sky allerdings im Bieterprozess starke Konkurrenz durch DAZN, Amazon und Eurosport gehabt haben. Bei Eurosport laufen die drei weiteren Grand-Slam-Turniere in Melbourne, Paris und New York.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung