Victoria Azarenka besiegt Elena Vesina in Wimbledon

Azarenka bezwingt Vorjahres-Halbfinalistin

SID
Mittwoch, 05.07.2017 | 14:29 Uhr
Victoria Azarenka kommt immer besser in Schwung nach ihrer Baby-Pause
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Nach ihrem Auftaktsieg gegen die US-Amerikanerin "CiCi" Bellis hat Victoria Azarenka nun auch Elena Vesnina bezwungen und steht damit in der dritten Runde in Wimbledon.

Der früheren Weltranglistenersten Victoria Azarenka (27) ist in Wimbledon ihr bislang größter Sieg nach ihrer Baby-Pause gelungen. Die Weißrussin gewann in der zweiten Runde gegen die letztjährige Halbfinalistin Elena Vesnina aus Russland 6:3, 6:3. Am Freitag bekommt sie es mit der Britin Heather Watson zu tun.

Azarenka war im vergangenen Dezember Mutter eines Sohnes (Leo) geworden, beim Vorbereitungsturnier auf Mallorca im Juni gab sie bereits ihr Comeback. Ihre größten Titel hatte Azarenka bei den Australian Open in Melbourne geholt. 2012 und 2013 gewann sie das erste Grand-Slam-Turnier der Saison. In Wimbledon stand sie zweimal (2011, 2012) im Halbfinale.

Hier die Ergebnisse der Damen in Wimbledon

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung