Roger Federer beim Glückwunschmarsch umringt von All-Time-Greats

"Dafür kriegst du eine Umarmung"

Dienstag, 18.07.2017 | 18:34 Uhr
Roger Federer
© getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Nach seinem Sieg im All England Club marschierte Roger Federer durch die Heiligen Hallen und holte sich seine Glückwünsche ab - von den Größten der Großen!

Bestimmt nicht nur Roger Federer ging nach seinem Sieg und beim anschließenden Marsch in den All England Club das Herz auf! Sie alle waren da, um dem nunmehr achtmaligen Champ zu gratulieren. Neben der Familie mit Mirka, Mama Lynette, Papa Robert und Co. auch Prinz William und Herzogin Kate, dazu die Titelträger der früheren Jahre, wie Rod Laver (1961, 1962, 1968, 1969), Manuel Santana (1966), Stan Smith (1972), Jan Kodes (1973)... Und natürlich Stefan Edberg (1988, 1990), Federers Ex-Coach, der sich für seinen Ex-Schützling besonders freute: "You get a hug for that!", witzelte der Schwede und durfte als Erinnerung an alte Zeiten selbst noch mal den Pokal in die Höhe halten.

Schaut euch Federers Champions-Walk hier an!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung