Lottner schlägt Ex-Juniorinnen-Nummer-1

Dienstag, 27.06.2017 | 14:31 Uhr
Antonia Lottner
© getty

Antonia Lottner zieht in der Wimbledon-Qualifikation in Roehampton in die zweite Runde ein.

Acht deutsche Damen stehen in Wimbledon sicher im Hauptfeld. Das Aufgebot kann sich noch auf zehn Spielerinnen erhöhen, wenn Antonia Lottner und Tamara Korpatsch die Qualifikation meistern. Lottner hat den ersten Schritt in Richtung erstmalige Hauptfeldteilnahme beim Rasenklassiker gemacht. Die 20-Jährige besiegte in Roehampton in der ersten Runde Dalma Galfi mit 1:6, 7:5, 6:1. Die 18-jährige Ungarin gewann 2015 die Juniorinnenkonkurrenz bei den US Open und schloss das Jahr als Nummer eins ab. Lottners nächste Gegnerin ist die Usbekin Nigina Abduraimova. Korpatsch muss indes wegen Regens auf ihren Einsatz noch warten. Die 22-Jährige trifft auf die US-Amerikanerin Jacqueline Cako.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung