Donnerstag, 04.05.2017

Wimbledon: Entscheidung über Sharapova-Wildcard am 20. Juni

Bekommt Sharapova die Wildcard für London?

Maria Sharapova erfährt zwei Wochen vor Turnierbeginn, ob sie eine Wildcard für Wimbledon bekommt. Die gleiche Prozedur steht der Russin bei den French Open bevor.

Wildcard für Wimbledon? Maria Sharapova muss sich noch gedulden
© jürgen hasenkopf
Wildcard für Wimbledon? Maria Sharapova muss sich noch gedulden

Stichtag 20. Juni: Dann weiß Maria Sharapova, ob sie für den Rasen-Klassiker an der Londoner Church Road eine Wildcard erhält. An diesem Tag entscheiden die Turnierverantwortlichen, welchen Profis ein "Freifahrtschein" für das Wimbledon-Hauptfeld zugesprochen wird.

Sharapova hat noch die Chance, sich bei den WTA-Turnieren in Madrid und Rom für das dritte "Major" des Jahres zu qualifizieren, bevor der Hauptfeld-Cut sechs Wochen vor Turnierstart festgelegt wird. Wimbledon-Chef Richard Lewis bestätigte am Mittwoch gegenüber der Associated Press, dass in diesem Jahr erstmals Tickets für die Qualifikation in Roehampton verkauft werden. Zudem sollen Live-Bilder von einem der Courts produziert werden.

Die Entscheidung sei nicht auf einen möglichen Sharapova-Auftritt in Roehampton zurückzuführen, vielmehr trage man dem wachsenden Interesse an den Quali-Matches Rechnung, unterstrich Lewis.

Murray glaubt an Wimbledon-Wildcard für "Masha"

Andy Murray hält eine Wildcard für Maria Sharapova beim Wimbledon-Turnier indes für wahrscheinlich. Der Brite geht jedoch davon aus, dass die Russin sich ihr Ticket auf dem normalen Weg sichern wird: "Ich denke es gibt eine gute Chance, dass Wimbledon ihr eine Wildcard für die Qualifikation gibt." Gleichzeitig merkte er an: "Sie werden aber hoffen, dass sie diese Entscheidung nicht fällen müssen."

Die Verantworlichen der French Open werden ihre Entscheidung bereits am 16. Mai werbewirksam via Facebook bekannt geben. Gut möglich, dass das Wimbledon-Komitee dann ganz genau nach Paris schaut, um im Juni genauso zu entscheiden.

Alle Wimbledon-News im Überblick

Björn Walter/Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
Björn Walter

Björn Walter(Redaktion)

Björn Walter, Jahrgang 1984, ist seit 2016 bei tennisnet.com. Aufgewachsen in Görlitz studierte er in Berlin Sportjournalismus/-management, arbeitete für Hertha BSC sowie verschiedene Lokalzeitungen und kennt beinahe jeden Tennisplatz der Hauptstadt aus aktiver Erfahrung. Die Liebe zum Spiel mit dem gelben Filzball hat ihn seit Kindertagen fest im Griff, später kamen Sympathien für Tenniskrieger Rafael Nadal hinzu, was ihn in Redaktionskreisen zur Ein-Mann-La-Ola macht. Davon unberührt schreibt er vornehmlich über das internationale Turniergeschehen, hat aber auch ein Herz für kuriose Geschichten abseits des Centre Courts.

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.