Tennis

US Open: Nadal macht mit Pospisil kurzen Prozess

Von tennisnet
Donnerstag, 30.08.2018 | 05:35 Uhr
Rafael Nadal steht in New York in Runde drei
© getty

Rafael Nadal hat problemlos die dritte Runde der US Open 2018 erreicht. Der Titelverteidiger besiegte Vasek Pospisil glatt in drei Sätzen.

Kurz durfte der Kanadier im zweiten Satz hoffen: Pospisil ging mit einem Break mit 4:2 in Führung, musste den Vorteil aber im nächsten Spiel bereits wieder abgeben. Nadal, der im Endspiel 2017 gegen Kevin Anderson erfolgreich war, gewann on knapp zwei Stunden mit 6:3, 6:4 und 6:2.

Der Weltranglisten-Erste trifft in der dritten Runde am Freitag auf den Russen Karen Khachanov, der sich gegen Lorenzo Sonego in drei Sätzen durchsetzte. Gegen Khachanov hat Nadal eine 4:0-Bilanz, zuletzt haben sich die beiden in Toronto getroffen.

Im Parallel-Match zu Nadals Auftritt im Arthur Ashe Stadium besiegte Nikoloz Basilashvili Lokalmatador Jack Sock im Louis Armstrong Stadium in vier Sätzen. Der Georgier wird seit wenigen Monaten vom Deutschen Jan de Witt betreut und trifft in Runde drei auf Guido Pella aus Argentinien.

Hier das Einzel-Tableau der Herren bei den US Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung