Tennis

Muguruza eilt in zweite Runde von New York

Von SID
Garbine Muguruza
© getty

Wimbledonsiegerin Garbine Muguruza hat ihre Auftakthürde bei den US Open in New York ohne Probleme gemeistert. Die an Position drei gesetzte Spanierin benötigte für das 6:0, 6:3 gegen Varvara Lepchenko (USA) nur 63 Minuten.

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Muguruza war beim letzten Major-Event des Jahres noch nie über die zweite Runde hinausgekommen. Allerdings hatte sie in der Vorbereitung auf Hartplatz überzeugt und das Turnier in Cincinnati/Ohio gewonnen.

Die 23-jährige Muguruza hat wie sechs andere Spielerinnen in Flushing Meadows die Chance, die topgesetzte Karolina Pliskova (Tschechien) nach den beiden Turnierwochen von der Weltranglistenspitze zu verdrängen.

Auch Simona Halep (Rumänien/Nr. 2), Eilena Svitolina (Ukraine/Nr. 4), Caroline Wozniacki (Dänemark/Nr. 5), Johanna Konta (Großbritannien/Nr. 7), Svetlana Kusnezova (Russland/Nr. 8) und Venus Williams (USA/Nr. 9) haben die Chance auf die Pole Position.

Titelverteidigerin Angelique Kerber (Kiel), im Big Apple an Position sechs gesetzt, hat bei den US Open dagegen keine Chance, auf den Tennis-Thron zurückkehren.

Hier das Einzel-Tableau der Damen vei den US Open 2017

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung