US-Open: Deutsches Trio übersteht Qualifikation

Stebe, Marterer und Zaja im Hauptfeld

Freitag, 25.08.2017 | 23:06 Uhr
Cedrik-Marcel Stebe
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Cedrik-Marcel Stebe, Maximilian Marterer und Anna Zaja haben sich bei den US Open für das Hauptfeld qualifiziert. Nur Peter Gojowczyk verlor im Quali-Finale.

Drei von vier DTB-Profis haben das Quali-Finale in Flushing Meadows erfolgreich überstanden. Der an neun gesetzte Cedrik-Marcel Stebe setzte sich gegen den Kolumbianer Alejandro Gonzalez mit 6:2, 6:4 durch und steht zum zweiten Mal nach 2012 im Hauptfeld der US Open.

Für Maximilian Marterer und Anna Zaja ist es die erste erfolgreiche Qualifikation bei einem der vier Majors. Gegen den topgesetzten Argentinier Leonardo Mayer behielt Marterer mit 6:4 und 7:5 die Oberhand. Zaja behauptete sich in einem spannenden Dreisatzmatch gegen die Südkoreanerin Su Jeong Jang mit 6:4, 5:7, 6:4.

Peter Gojowczyk konnte seine bessere Setzung nicht nutzen. Die Nummer acht der Qualifikation unterlag dem Italiener Stefano Travaglia (Nr. 30) 3:6, 3:6. Shootingstar Denis Shapovalov hat ebenfalls den Sprung ins Hauptfeld geschafft. Der zweitgereihte Kanadier ging mit dem Tschechen Jan Satral über die volle Distanz.

Hier das Qualifikations-Tableau für die US Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung