Tennis

Madison Keys erste Halbfinalistin der French Open 2018

Von tennisnet
Madison Keys steht in Paris unter den letzten vier Damen
© getty

Madison Keys steht erstmals in ihrer Karriere im Halbfinale der French Open: Die US-Amerikanerin besiegte im ersten Viertelfinale der Damen Yulia Putintseva aus Kasachstan in zwei Sätzen.

Es war knapper als gedacht - nach 84 Minuten durfte Madison Keys allerdings ihren nächsten großen Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier feier. 7:6 (4), 6:4, so das Endergebnis im ersten Match auf dem Court Suzanne Lenglen gegen Yulia Putintseva, das bedeutet für Keys das zweite Halbfinale in ihren letzten drei Majors. Bei den US Open war sie sogar noch einen Schritte weiter gegangen, im Finale Landsfrau und Freundin Sloane stephens unterlegen.

Auf eben die könnte Keys in Paris schon in der Vorschlussrunde treffen: Stephens sollte am Dienstag das zweite Viertelfinale der Damen auf dem Court Philippe Chatrier bestreiten. Gegen die Russin Daria Kasatkina, die im Achtelfinale die an Position zwei gesetzte Caroline Wozniacki besiegt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung