French Open, Tag 3: Endlich Kerber und Görges, auch Serena darf ran

Dienstag, 29.05.2018 | 08:07 Uhr
Wird das Wetter am Dienstag in Roland Garros halten?
© getty

Am Dienstag wird die erste Runde bei den French Open 2018 komplettiert. Aus deutscher Sicht kündigt sich ein Großkampftag an.

Thiem-Zverev-Watch: Pressekonferenzen mit Alexander Zverev und Dominic Thiem bringen mehr und mehr Erkenntniswerte. Zverev etwa wohnt im benachbarten Hotel Molitor und schläft im Zweifel bis etwa eine Stunde vor Spielbeginn. Als Fußball-Weltmeister hat er Deutschland auf dem Zettel, den russischen Gastgebern wünscht er einen dritten Platz, einfach als Dank dafür, dass sie Gastgeber spielen.

Dominic Thiem geht als Österreicher unbelastet in die vierwöchige Fußball-Sause, eine grundsätzliche Meinung vertritt der Lichtenwörther aber: Er sei kein Freund spanischer Teams. Nicht erst seit dem Champions-League-Finale, wo er, der Chelsea-Fan, dem FC Liverpool die Daumen gedrückt hat. Und weil die Sprache gleich auf Spanien gekommen war: Zuletzt in Barcelona habe er einen richtigen Topfen zusammen gespielt, vor allem auch gegen Stefanos Tsitsipas, seinen nächsten Gegner in Paris.

Thiems Probleme mit der Hose

Am Dienstag habe sowohl Zverev als auch Thiem frei, vielleicht treffen sich die beiden ja im Jean Bouin auf ein Trainingsmatcherl. Bevor sich Sascha wieder hinlegt. Letzterer tritt ja in Lachs an, Thiem würde nur bei extremer Hitze auf sein dunkles Blau verzichten. Und würde gerne in Tennishosen spielen, die auch genügend Platz für einen Ball haben. Daran ist der gemeinsame Ausrüster mit der weißen Version gescheitert.

Match des Tages: Serena Williams gegen Kristyna Pliskova (drittes Match nach 11:00 auf Philippe Chatrier). Go-Time für Serena, die sich schon eine Woche lang in Roland Garros warmspielt. Die Aufgabe ist mittelschwierig, Kristyna ist noch nicht ganz Karolina, hat aber vor ein paar Tagen in Nürnberg Julia Görges knapp geschlagen. Venus ist aus dem Einzel-Wettbewerb schon rausgeflogen, wartet aber immerhin als Doppel-Partnerin.

Upset-Alert (Bilanz bis jetzt: zwei Richtige): Jürgen Zopp gegen Jack Sock (drittes Match nach 11:00 Uhr auf Platz 18). Richtig viel hat Jack Sock in diesem Jahr noch nicht getroffen. Außer letzte Woche in Lyon, wo er mit Nick Kyrgios den Doppel-Titel geholt hat. Nick hat auf einen Start in Paris verzichtet, Jack steht im dringenden Verdacht, auch nicht besonders weit zu kommen. Zumal Zopp sich über die Qualifikation warm gespielt hat.

Die deutsche Brille: Endlich geht es für Angelique Kerber und Julia Görges los. Angie beginnt auf Court 7 gegen Mona Barthel (viertes Match nach 11:00 Uhr), Jule auf Court 1 gegen Dominika Cibulkova (drittes Match nach 11:00). Carino Witthöft eröffnet auf Court 18 gegen die Sportskameradin Fiona Ferro, Maximilian Marterer auf Court 9 gegen Ryan Harrison, gleichzeitig nimmt sich Jan-Lennard Struff auf der 12 vor. Mischa Zverev und Florian Maier treffen sich im dritten Match auf Court 14.

Mitarbeiter des Vortages: Philipp Kohlschreiber. Offene Worte hat Kohli gefunden in der Pressekonferenz nach seiner Niederlage gegen Borna Coric: Er sei einfach nicht richtig auf Touren gekommen in Paris 2018, er habe alles versucht, sei schon am Mittwoch angereist. Die Niederlage sei natürlich frustrierend gewesen, andererseits genießt Kohlschreiber seinen Job in vollen Zügen. Denn: "Wenn es vorbei ist, dann ist es richtig vorbei."

Hier die wichtigsten Matches des Tages

CourtStart
Philippe Chatrier3. Match nach 11:00Serena Williams (USA)Kristyna Plskova (CZE)
Suzanne Lenglen11:00Denis Shapovalov (CAN/24)John Millman (AUS)
Suzanne Lenglen2. Match nach 11:00Maria Sharapova (RUS)Richel Hogenkamp (NED)
Court 111:00Garbine Muguruza (ESP/3)Svetlana Kuznetsova (RUS)
Court 13. Match nach 11:00Julia Görges (GER/11)Dominika Cibulkova (SLK)
Court 1811:00Carina Witthöft (GER)Fiona Ferro (FRA)
Court 74. Match nach 11:00Angelique Kerber (GER/12)Mona Barthel (GER)
Court 911:00Maximilian Marterer (GER)Ryan Harrison (USA)
Court 1211:00Jan-Lennard Struff (GER)Evgeny Donskoy (RUS)
Court 143. Match nach 11:00Florian Mayer (GER)Mischa Zverev (GER)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung