Tennis

French-Open-Quali: Oscar Otte und Tamara Korpatsch sind weiter

Oscar Otte hat ein klares Ziel vor Augen
© Florian Heer

Oscar Otte und Tamara Korpatsch haben ihre heutigen Matches bei der Qualifikation für Roland Garros gewonnen. Otte braucht noch einen Sieg für den Einzug ins Hauptfeld.

Otte schlug den Argentinier Carlos Berlocq mit 6:3, 2:6, 6:4 und träumt somit vom ersten Grand-Slam-Hauptfeld. Im Vorjahr war er in Paris an der letzten Hürde gescheitert. Otte trifft im entscheidenden Match auf Carlos Taberner.

Tamara Korpatsch steht nach einem 6:4, 2:6, 6:3 über Eliza Kostiva in Quali-Runde zwei, in der sie auf Bibiane Schoofs trifft.

Jan Choinski verlor hingegen in Runde zwei gegen Goncalo Galiveira mit 4:6, 6:1, 1:6, Yannick Hanfmann gegen Hubert Hurkacz mit 6:7 (1), 6:7 (4).

Weiterhin im Quali-Turnier: Tobias Kamke, der morgen in Runde zwei gegen Alessandro Gianessi antritt.

Mats Moraing, Yannick Maden, Dustin Brown und Antonia Lottner waren bereits in Quali-Runde eins ausgeschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung