Gerald Melzer im Quali-Finale

Mittwoch, 24.05.2017 | 17:54 Uhr
Gerald Melzer hat einen großen Schritt in Richtung Hauptfeld-Qualifikation gemacht
© GEPA

Österreichs Nummer zwei benötigt nur noch einen Sieg, um sich zum zweiten Mal für das Hauptfeld in Roland Garros zu qualifizieren. Gerald Melzer bezwang den Franzosen Vincent Millot klar in zwei Sätzen.

Zwei Lokalmatadoren, zwei problemlose Siege: Nach seinem souveränen Erfolg gegen Constant Lestienne hatte Gerald Melzer auch im zweiten Qualifikationsmatch keinerlei Probleme mit seinem französischen Widersacher. Die Nummer 111 der Welt gewehrte Millot nur drei Spiele und siegte nach 63 Minuten mit 6:1, 6:2. Im Quali-Finale trifft der 26-jährige Wiener entweder auf Bradley Klahn oder Björn Fratangelo (beide USA). Im vergangenen Jahr hatte der an Position 15 gesetzte Niederösterreicher sein Hauptfeld-Debüt in Paris gefeiert.

Hier die Auslosung für die French-Open-Qualifikation

Gerald Melzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung