Tennis

Titelverteidiger Federer gibt sich zum Auftakt keine Blöße

Von tennisnet
Roger Federer ist erfolgreich in die Australian Open gestartet
© getty

Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer hat seine Titelmission bei den Australian Open mit einem klaren Sieg begonnen und spielt nun gegen Jan-Lennard Struff (Warstein).

Der an Position zwei gesetzte Federer benötigte für das 6:3, 6:4, 6:3 gegen den Slowenen Aljaz Bedene 1:39 Stunden. Der Schweizer ist auf der Jagd nach seinem 20. Major-Coup seit 2003. Federer gelangen unter anderem zwölf Asse, die einzigen beiden Breakchancen seines Kontrahtenten Bedene wehrte er im Stil eines Maestros ab. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres hat der 36-Jährige bislang fünfmal gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung