Brown und Lottner weiter, Hanfmann und Kamke raus

Von tennisnet
Donnerstag, 11.01.2018 | 11:56 Uhr
Dustin Brown spielt nun gegen den Hanfmann-Bezwinger
© Jürgen Hasenkopf

Zwiespältige Bilanz für die deutschen Starter bei den Qualifikations-Wettbewerben für die Australian Open: Während Dustin Brown und Antonia Lottner eine Runde weiter sind, musste sich Tobias Kamke und Yannick Hanfmann verabschieden.

Dustin Brown hat die deutschen Fahnen bei den Herren in der Qualifikation für die Australian Open vorerst alleine hochgehalten: Brown besiegte in einem epischen Match den Junioren-Sieger der vergangenen US Open Di Wu mit 3:6, 6:4 und 7:6 (16) und steht damit in der finale Runde, wo er auf Stefan Kozlov treffen wird.Der US-Amerikaner besiegte Yannick Hanfmann in drei Sätzen. Tobias Kamke unterlag dem Kozlovs Landsmann Denis Kudla mit 2:6 und 5:7.

Gute Nachrichten gibt es aus deutscher Sicht von den Damen: Antonia Lottner kämpfte sich gegen die Italienerin Deborah Chiesa nach Satzrückstand zurück, zog mit einem 2:6, 7:6 (5) und 6:2 in die zweite Runde des Qualifikations-Wettbewerbs ein. Nach 2:16 Stunden Spielzeit hatte Lottner lediglich zwei Punkte mehr als ihre Kontrahentin zu Buche stehen - allerdings auch den wichtigsten: den letzten.

Hier das Qualifikations-Tableau der Herren

Hier das Qualifikations-Tableau der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung