Melbourne-Auftakt mit der Nummer eins, "Kohlscribbler", deutschen Mädels und Co.

Von Maximilian Kisanyik
Freitag, 12.01.2018 | 18:44 Uhr
Rafael Nadal darf gleich am ersten Tag der Australian Open ran
© getty

Der erste Tag der Australian Open startet mit einigen Knaller-Matches. Unter anderem dabei sind Rafael Nadal, Kevin Anderson, Philipp Kohlschreiber, Julia Görges und viele mehr. Am Dienstag starten Angie Kerber, Alexander Zverev, Dominic Thiem und Roger Federer ins Turnier.

Endlich! Das erste Grand Slam des Jahres startet durch und die ersten Filzkugeln werden über den heißen Hartplatz in Melbourne gejagt. Gleich am ersten Tag bekommen die Zuschauer einige Leckerbissen serviert.

Der Topgesetzte und Weltranglistenerste Rafael Nadal gibt sich die Ehre und wird gegen Victor Estrella Burgos die erste Standortbestimmung abgeben. Dabei wird vor allem das Augenmerk auf der physischen Verfassung des Vorjahresfinalisten liegen. Hält das Knie - oder hält es nicht? Wir werden es am Montag sehen!

Auch aus deutscher Sicht ist so einiges am Opening Day geboten. Philipp Kohlschreiber wird gegen Yoshihito Nishioka Down Under aufschlagen und den Kampf um die nächste Runde annehmen. Die anderen deutschen Vertreter lassen auf sich warten.

Bei den österreichischen Fans hingegen werden gute Nerven gebraucht. Gleich zwei rotweiße Vertreter schlagen auf. Den Anfang macht Andreas Haider-Maurer gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolov. Auf dem Papier eine schwierige Aufgabe für Haider-Maurer, aber eine Überraschung ist gegen das "ewige Talent" immer drin.

Lokalmatador in der heimischen Manege

Auch Gerald Melzer wird mit von der Partie sein. Melzer trifft auf den Georgier Nikoloz Basilashvili.

Für einen besonderen Auftritt wird Lokalmatador und die große australische Hoffnung Nick Kyrgios sorgen. Gegen Rogerio Dutra Silva startet das "enfant terrible" ins Turnier und hat gute Aussichten auf Runde zwei.

Zudem sorgt das Duell zwischen Kyle Edmund und US-Open-Finalist Kevin Anderson für Hochspannung. Für den Mitfavoriten im erweiterten Kreis könnte gleich die erste Runde zum Stolperstein werden, denn der junge Brite Edmund befindet sich in Top-Form. Aber Anderson steht dem in Nichts nach und wird ebenfalls mit großen Ambitionen anreisen. Ein offener Schlagabtausch ist vorprogrammiert!

Hier geht's zu unseren Livescores!

Ausgewählte Matches in unserem Liveticker!

Knaller-Match bei den Damen

Auch auf der Damen-Seite geht es gleich richtig rund. Deutschlands Nummer eins Julia Görges startet gegen die 19-jährige Amerikanerin Sofia Kenin. Görges' Lauf von 14 gewonnen Matches in Folge sollte jedoch kein Ende finden. Die Bad Oldesloerin reist mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen und Titel-Ambitionen zum "Happyslam". Für Mona Barthel stellt der Auftakt am Montag größere Probleme dar. Die Deutsche muss gegen die Rumänin Monica Niculescu ran und sieht sich einer harten Partie gegenüber.

Titel-Mitfavoritin Caroline Wozniacki beginnt ebenfalls am ersten Tag und hat mit Mihaela Buzarnescu ein vermeintlich einfaches Los zu Beginn vor der Nase.

Für den ersten großen Hingucker werden Belinda Bencic und Venus Williams sorgen. Die wiedergenesene Bencic strotzte beim Hopman Cup an der Seite von Federer nur so vor Selbstvertrauen und scheint vollkommen fit zu sein. Das Knallermatch gegen Williams wird die erste große Hürde sein - für beide Seiten ein hartes Los.

Hier geht's zum gesamten Spielplan für Montag

Dienstag: Kerber, Zverev und Thiem am Tag, Federer in der Night Session

Am zweiten Tag startet dann die untere Hälfte der Herren und die obere der Damen ins Turnier. Alexander Zverev wird hier das zweite Match in der Rod Laver Arena bestreiten, Gegner ist Thomas Fabbiano. In der MCA wird Carina Witthöft beginnen (gegen Caroline Garcia), im Anschluss spielt Tatjana Maria gegen Maria Sharapova, danach hat Novak Djokovic seinen ersten Auftritt. Angie Kerber beginnt das zweite Match in der Hisense Arena gegen Anna-Lena Friedsam.

Auch Dominic Thiem startet am DIenstag seine Mission - im vierten Match des Tages trifft er auf Showcourt 2 auf Guido Pella.

Die Night Session bestreiten Roger Federer gegen Aljaz Bedene, gefolgt von Ashleigh Barty gegen Aryna Sabaleka.

Hier geht's zum gesamten Spielplan für Dienstag

Das Draw der Herren findet ihr hier, das der Damen hier!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung