Wie sieht es aus, wenn Linkshänder Roger Federer gegen Rechtshänder Rafael Nadal spielt?

Absurdes Video: Leftie Roger gegen Rightie Rafa

Samstag, 18.02.2017 | 15:28 Uhr
Einmal bitte die Schlaghand tauschen, die Herren!
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5

Das Duell Roger Federer gegen Rafael Nadal ist auch das eines Rechtshänders gegen einen Leftie. Wie aber sähe es aus, wenn die beiden Tennishelden plötzlich ihre Rollen tauschten?

Man ist das Bild ja nach mittlerweile 13 Jahren mehr als gewohnt: Roger Federer, elegant mit der rechten Schlaghand, gegen Rafael Nadal, energisch mit der linken. So zuletzt auch im Finale der Australian Open, wo Roger Federer der Leftie-Mühle seines Kontrahenten entkam und siegte.

Was aber wäre, wenn Federer der Leftie und Nadal der Rechtshänder wäre? Letzteres ist nicht mal weit hergeholt: Nadal ist im "wirklichen" Leben tatsächlich ein Rechtshänder - eine Tatsache, die ihm vor allem bei seiner Rückhand hilft.

Vor allem aber: Wie sähe ein spiegelverkehrtes Duell zwischen dem Linkshänder Federer und dem Rechtshänder Nadal aus? Die Antwort: ziemlich genial, wie ein Video auf Youtube zeigt!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung