Nur Mona Barthel im Qualifikationsfinale der Australian Open

Noch eine deutsche Verstärkung möglich

Freitag, 13.01.2017 | 15:23 Uhr
Mona Barthel steht als einzige Deutsche im Qualifikationsfinale der Australian Open
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Bei der Vorausscheidung zum ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres ist aus deutscher Sicht nur noch Mona Barthel im Rennen. Matthias Bachinger, Tobias Kamke und Tatjana Maria mussten sich in der zweiten Qualifikationsrunde jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben.

Lediglich Mona Barthel (WTA 150) kann das bislang 13 Profis umfassende Fixaufgebot der Deutschen bei den Australian Open in Melbourne verstärken. Die 26-Jährige gewann ihr zweites Qualifikationsmatch gegen die in der Weltrangliste ehemals auf 43 geführte Brasilianerin Teliana Pereira (WTA 240) deutlich mit 6:4, 6:0. Mit einem einfachen Rückhandfehler beendete die zweifache WTA-Turniersiegerin von 2015 die 68 Minuten dauernde Partie zu Gunsten der Schleswig-Holsteinerin.

Erlebe ausgewählte Tennis-Events Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gegnerin um das Hauptfeld-Ticket ist für Barthel nun am Samstag um nicht vor 4:30 Uhr (MEZ) die an acht gereihte Belgierin Maryna Zanevska (WTA 121). Im Head-to-head der beiden führt die Deutsche knapp mit 3:2, die letzte Auseinandersetzung gewann die Bad Segebergerin beim WTA-Sandplatz-Event in Bastad jedoch mit dem bestmöglichen Ergebnis von 6:0, 6:0.

Keine deutsche Herren im Quali-Finale

Die zweite Qualifikationshürde nicht meistern konnten hingegen Tobias Kamke (ATP 126), Matthias Bachinger (ATP 473) und überraschenderweise Tatjana Maria (WTA 112). Die in der Vorausscheidung an zwei gesetzte Dame aus Bad Saulgau scheiterte 2:6, 5:7 an der erst 19-jährigen Russin Anastasiya Komardina (WTA 198). Der vierzehntgereihte Kamke fand bei der klaren 2:6,-4:6-Niederlage im 20-jährigen Lokalmatador Blake Mott (ATP 284) seinen Meister. Bachinger scheiterte mit 4:6, 6:7 (5) an Alex Bolt (ATP 631) aus und schied somit ebenfalls gegen einen Australier aus.

Hier die Auslosungen und Ergebnisse der Australian Open: Einzel, Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Mona Barthel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung