Tennis

US Open 2018 - 3. Runde, Damen und Herren: Thiem, Nadal, Serena weiter

Von SPOX/Tennisnet
Rafael Nadal
© getty

US Open 2018: Herren - 3. Runde (alle Matches)

  • Dominic Thiem (AUT/9) - Taylor Fritz (USA) 3:6, 6:3, 7:6 (5), 6:4

In einer engen Partie setzt sich Dominic Thiem gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz durch. Dabei ließ der Lichtenwörther einige Chancen liegen, hatte am Ende gegen ein tapfer kämpfenden Gegner aber die Nase vorn. Mit dem Sieg steht Österreichs Nummer eins im Achtelfinale.

Hier geht's zum Spielbericht

  • Juan-Martin del Potro (ARG/3) - Fernando Verdasco (ESP/31) 7:5, 7:6 (6), 6:3

  • Kevin Anderson (RSA/5) - Denis Shapovalov (CAN/28) 4:6, 6:3, 6:4, 4:6, 6:4

Anderson lautet der nächste Gegner für Thiem. Der Südafrikaner überstand eine wahre Schlacht gegen den kanadischen Youngster, nach drei Stunden und 42 Minuten stand der Vorjahresfinalist als Sieger fest.

  • Rafael Nadal (ESP/1) - Karen Khachanov 5:7, 7:5, 7:6 (7), 7:6 (3)

Der Favorit hat gewackelt - ist aber nicht gefallen. Khachanov hatte nach gewonnenem ersten Satz gute Chancen, auch den zweiten für sich zu entscheiden. Nadal kämpfte sich aber zurück - auch wenn der Spanier es im vierten Satz zunächst nicht schaffte, das atch auszuservieren.

  • Milos Raonic (CAN/25) - Stan Wawrinka (SUI) 7:6 (6), 6:4, 6:3

Der Sieger von 2016 muss früh die Segel streichen. Nach nur 131 Minuten hatte Raonic den Schweizer abgefertigt und genehmigte Wawrinka lediglich einen einzigen Breakball. Wawrinka hatte 2017 als Titelverteidiger wegen eines Knorpelschadens im linken Knie in New York gefehlt, in diesem Jahr war er mit einer Wildcard beim letzten Grand Slam der Saison am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung