Wimbledon 2018: Wer sind die Favoriten für das Turnier, wie stehen die Wettquoten?

Von SPOX
Sonntag, 01.07.2018 | 12:09 Uhr
Wimbledon 2018: Wer sind die Favoriten für das Turnier? Wettquoten.
© getty

Vom 2. Juli bis zum 15. Juli 2018 steigt das dritte von vier Grand-Slam-Turnieren des Jahres: Wimbledon geht in die 132. Austragung. Wer sind die Favoriten für das Rasen-Turnier in England? Wie stehen die Wettquoten bei den Herren und den Damen im Einzelwettbewerb? SPOX hat alle Informationen für euch zusammengefasst.

Mit acht Einzel-Turniersiegen ist Roger Federer seit 2017 der unumstrittene König von Wimbledon. Kein Spieler hat das Grand-Slam-Turnier häufiger gewonnen als der Schweizer.

Wann findet Wimbledon 2018 statt?

Das Turnier beginnt am 02. Juli mit der ersten Hauptrunde und geht bis zum 15. Juli. Ausgetragen werden die Matches in London.

Wimbledon 2018: Wettquoten für den Sieg im Herren-Einzel

Federer, der 2018 seinen 20. Grand-Slam-Titel gewonnen hat, ist bei den Buchmachern der absolute Topfavorit. Dahinter folgen Novak Djokovic und Roland-Garros-Sieger Rafael Nadal. Marin Cilic und dem Deutschen Alexandere Zverev werden eher Außenseiterchancen eingeräumt.

Männer-EinzelSieg-Quote
Roger Federer2,55
Novak Djokovic6,0
Rafael Nadal7,25
Marin Cilic7,5
Alexander Zverev15,75
Nick Kyrgios16,75

Die Wettquoten beziehen sich auf Interwetten und wurden am 01. Juli um 12 Uhr abgerufen - alle Angaben ohne Gewähr.

Wimbledon 2018: Wettquoten für den Sieg im Damen-Einzel

Der siebenfachen Wimbledon-Siegerin Serena Williams wird auch 2018 viel zugetraut. Als härteste Konkurrentinnen gelten die letztjährige Wimbledon-Gewinnerin Garbine Muguruza und die Tschechin Petra Kvitova.

Damen-EinzelSieg-Quote
Petra Kvitova5,25
Serena Williams6,75
Garbine Muguruza8,75
Angelique Kerber11,75
Simona Halep14,25
Karolina Pliskova16,5

Die Wettquoten beziehen sich auf Interwetten und wurden am 01. Juli um 12 Uhr abgerufen - alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung