Eurosport mit Frontmann Becker überträgt Australian Open live

SID
Mittwoch, 10.01.2018 | 18:16 Uhr
Boris Becker ist auch 2018 für Eurosport am Mikro
© Jürgen Hasenkopf

Mit Frontmann Boris Becker wird der paneuropäische TV-Sender Eurosport ab Montag wieder täglich live und umfassend von den Australian Open der Tennisprofis berichten.

Auf seinen Plattformen Eurosport 1 und 2 sowie dem Eurosport Player gibt es insgesamt 300 Livestunden vom ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres vom 15. bis 28. Januar in Melbourne.

Becker wird erneut in seinem Format "Matchball Becker" gemeinsam mit Matthias Stach die Topspiele analysieren. "Ich freue mich auf Federer, Nadal, auf Djokovic natürlich, auf Zverev, Kyrgios und Thiem. Der Leistungsunterschied ist weitaus geringer als noch im vergangenen Jahr. 2018 wird ein Turnier der - ich nenne sie mal Legenden - gegen die, die es noch werden wollen. Das sind die schönsten Spiele", sagte der sechsmalige Grand-Slam-Gewinner, der die Australian Open 1991 und 1996 gewonnen hatte.

Einiges erwartet Becker von der wiedererstarkten Angelique Kerber. Die frühere Weltranglistenerste ist in den bisherigen sechs Spielen des Jahres noch unbesiegt. "Ich glaube, Angie Kerber kann uns positiv überraschen. Mich hat schwer begeistert, wie sie die vier Matches in Perth (Hopman Cup, Anm.d.Red.) ohne Satzverlust gewonnen hat. Angie hat das Turnier vor zwei Jahren gewonnen, das ist noch nicht so lange her. Ich bin gespannt."

Kerber hatte 2016 in Melbourne ihren ersten Grand-Slam-Triumph gefeiert. Später im Jahr folgte noch der Sieg bei den US Open.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung