US Open 2017: Viertelfinale Damen und Herren, 1. Tag

Anderson, Carreno Busta und US-Girls weiter

Von SPOX/tennisnet
Mittwoch, 06.09.2017 | 07:59 Uhr
Kevin Anderson steht bei den US Open im Halbfinale
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Bei den US Open stehen die ersten Spielerinnen und Spieler im Halbfinale! Bei den Damen hat Venus Williams ein großartiges Match gegen Petra Kvitova gewonnen, Sloane Stephens hatte sich bereits am Nachmittag durchgekämpft. Bei den Herren sicherte sich Pablo Carreno Busta seinen Platz unter den ersten Vier. Zverev-Bezwinger Sam Querrey musste sich Kevin Anderson geschlagen geben.

US Open 2017, Damen - Viertelfinale

Sloane Stephens (USA) - Anastasija Sevastova (LAT/17) 6:3, 3:6, 7:6 (7:4)

Was für ein Kampf! Fast zweieinhalb Stunden musste Stephens beißen, bevor das Publikum mit ihr jubelte. Nachdem sie den ersten Satz souverän gewann, kippte das Spiel, Sevastova lag im Entscheidungssatz sogar schon mit 3:1 in Front.

Dann kam Stephens aber zurück, schlug insgesamt 31 Winner und rückte gleich 41 Mal ans Netz vor, wo sie 27 Mal erfolgreich war. Die Lettin wird ihrerseits mit dem Schicksal hadern, machte sie insgesamt doch sogar zwei Punkte mehr als ihre Gegnerin (105:103).

Venus Williams (USA/9) - Petra Kvitova (CZE/14) 6:3, 3:6, 7:6 (2)

Was für ein Match auf Arthur Ashe: Venus Williams folgte ihrer Landsfrau Stephens in das Halbfinale, nachdem sie im dritten Satz gegen Kvitova bereits mit 1:3 zurückgelegen hatte. Venus schaffte das Comeback, besiegte die Tschechin im sechsten Duell erst zum zweiten Mal.

Damit lebt der Traum der Amerikanerinnen, alle vier Plätze im Semifinale der Damen zu besetzen. Gegen Ende des dritten Satzes zeigten beide Spielerinnen Nerven, im Tiebreak agierte Kvitova zu fehlerhaft. Venus konnte im vollbesetzten Stadion erleichtert die linke Faust in die Höhe strecken.

Seite 1: Damen, Viertelfinale, 1. Tag

Seite 2: Herren, Viertelfinale, 1.Tag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung