Tennis

FedEx packt Kohli - del Potro heroisch

Von SPOX/tennisnet
Roger Federer setzte sich deutlich gegen Philipp Kohlschreiber durch
© getty

Am zweiten Achtelfinal-Tag der US Open hat Dominic Thiem gegen Juan Martin del Potro in fünf Sätzen verloren. Roger Federer hatte mit Philipp Kohlschreiber kaum Probleme. Bei den Damen sind Karolina Pliskova, Kaia Kanepi und Coco Vandeweghe weiter, bei den Herren Rafael Nadal und Andrey Rublev.

US Open 2017, Damen - Achtelfinale, 2. Tag

Karolina Pliskova (CZE/1) -Jennifer Brady (USA) 6:1, 6:0

Viel muss man dazu nicht sagen, eine Demonstration der Nummer eins: In 45 Minuten war der Keks für Brady zerkrümelt, sie hatte ganze 22 Punkte gemacht. Pliskova kam auf allein 23 Winner, machte 91 Prozent Punkte über ihr erstes Service und 75 Prozent aller Punkte gegen den zweiten Aufschlag der US-Amerikanerin.

Madison Keys (USA/15) - Elina Svitolina (UKR/4) 7:6 (2), 1:6, 6:4

Vor zwei Tagen musste Madison Keys bis weit nach Mitternacht gegen Elena Vesnina um ihren Sieg bangen, diesmal schaffte es die Siegerin von Stanford von vor ein paar Wochen, noch am Labour day fertig zu werden. Keys leistete sich zwar 52 unerzwungene Fehler, schaffte aber immerhin auch 46 Gewinnschläge. Für Svitolina bedeutet diese Niederlage, dass die Ukrainerin New York City nicht als neue Nummer 1 der Welt verlassen wird. Madison Keys trifft im Viertelfinale am Mittwoch auf Kaia Kanepi.

Coco Vandeweghe (USA/20) - Lucie Safarova (CZE) 6:4, 7:6 (7:2)

Coco Vandeweghe kam bei ihrem Heim-Grand-Slam-Turnier bislang nicht über die zweite Runde hinaus, nun steht sie im Viertelfinale. Es ist das dritter "Major" in diesem Jahr, in dem die US-Amerikanerin unter den besten Acht steht. Nun geht es gegen die Weltranglisten-Erste Karolina Pliskova.

Kaia Kanepi (EST) - Daria Kasatkina (RUS) 6:4, 6:4

Kaia Kanepi war lange verletzt, daher ist sie derzeit nur die Nummer 418 im WTA-Ranking. Doch nun ist die Estin wieder voll da! Die US Open sind erst das vierte Turnier in diesem Jahr für Kanepi, die sich über die Qualifikation ins Hauptfeld spielte. Es ist bereits das sechste Grand-Slam-Viertelfinale für Kanepi. Zudem ist sie erst die zweite Qualifikantin im US-Open-Viertelfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung