Überblick - Das war Tag 4

Von SPOX/tennisnet
Freitag, 01.09.2017 | 06:29 Uhr
Roger Federer ist in die nächste Runde eingezogen
© getty

Am vierten Tag der US Open sind die deutschen Teilnehmer Cedrik-Marcel Stebe und Dustin Brown ausgeschieden. Immerhin konnte Philipp Kohlschreiber einen Erfolg einfahren. Roger Federer musste gegen Mikhail Youzhny wieder über fünf Sätze gehen, und Dominic Thiem siegte gegen Taylor Fritz in vier, ebenso wie Rafael Nadal gegen Taro Daniel.

US Open 2017: Damen - 2. Runde (alle Matches)

Shelby Rogers (USA) - Daria Gavrilova (AUS/25) 7:6 (8:6), 4:6, 7:6 (7:5)

Was war das für ein Marathon? Nach 3:33 Stunden hatte die Lokalmatadorin die Australierin auf Court 10 niedergerungen. Das war ein neuer Rekord für die US Open.

Vor sechs Jahren hatte in New York die Drittrundenpartie zwischen Samantha Stosur (Australien) und der Russin Nadia Petrova 3:16 Stunden gedauert.

Elina Svitolina (UKR/4) - Evgeniya Rodina (RUS) 6:4, 6:4

Jelena Ostapenko (LAT/12) - Sorana Cirstea (ROM) 6:4, 6:4

Karolina Pliskova (CZE/1) - Nicole Gibbs (USA) 2:6, 6:3, 6:4

Madison Keys (USA/15) - Tatjana Maria (GER) 6:3, 6:4

Tapfer gewehrt hat sich Tatjana Maria in der letzten Partie auf dem provisorischen Louis Armstrong Court - am Ende setzte sich dann doch die Power von Madison Keys durch. Die US-Amerikanerin muss als eine der Mitfavoritinnen auf den Titel gelten, nicht zuletzt aufgrund ihres Erfolgs beim Turnier in Stanford Anfang des Sommers.

Kurumi Nara (JPN) - Svetlana Kuznetsova (RUS/8) 6:3, 3:6, 6:3

Agnieszka Radwanska (POL/10) - Yulia Putintseva (KAZ) 7:5, 6:2

Seite 1: Damen, 2. Runde - Tag 4

Seite 2: Herren, 2. Runde - Tag 4

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung